Ihr Partner für qualifizierte und professionelle Personaldienstleistungen.

Kugel 1 Kugel 2 Kugel 3

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Verleiher überlässt seine Mitarbeiter auf Grundlage des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) an seinen Kunden (Entleiher).

2. Alle wesentlichen Merkmale der Tätigkeit sind ausschließlich mit der Verleiher zu vereinbaren.

3. Der Entleiher übernimmt die Verpflichtung, die Leiharbeitnehmer für die im Arbeitsvertrag des Mitarbeiters festgelegten Stunden nur innerhalb der gesetzlich zulässigen Arbeitszeiten zu beschäftigen.

4. Für die Dauer der Überlassung wird dem Entleiher das Weisungsrecht bezüglich Verhalten und Arbeitsleistung des Leiharbeitnehmers übertragen. Der Entleiher ist befugt, dem Leiharbeitnehmer vereinbarten Tätigkeitsbereich fallen. Die Kontrolle der Leiharbeitnehmer während der Dauer ihres Einsatzes ist Sache des Entleihers. Im Rahmen dieses Weisungsrechts hat der Entleiher auch für die Einhaltung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes durch und in Bezug auf den Leiharbeitnehmer Sorge zu tragen.

5. Dem zuständigen Mitarbeiter des Verleihers wird ausdrücklich gestattet, zur Wahrnehmung seiner Aufgaben den Arbeitsplatz des Leiharbeitnehmers zu besichtigen.

Sollten die mit dem Entleiher vereinbarten oder gesetzlichen Arbeitsschutzbedingungen nicht erfüllt werden haftet der Entleiher gegenüber dem Verleiher für die dadurch entstandenen Lohnaufwendungen.
Eine sofortige fristlose Kündigung durch den Verleiher ist möglich.

6. Änderungen des Arbeitsortes sowie des Arbeitsbereiches berechtigen den Verleiher zur Änderung des Stundenverrechnungssatzes.

7. Zuschläge: (Siehe auch Ziffer 3)

ab 41. Bis 50. Std./Wo. oder ab 8-10 Std./tägl.

 25 %

ab 51. Std./Wo. oder ab 10 Std./tägl.

 50 %

Samstagsarbeit

 50 %

Sonn- und Feiertagsarbeit

 100%

Spätarbeit
Ihre Schicht fällt in die Zeit von 11:00 bis 24:00 Uhr

 15%

Nachtarbeit
Ihre Schicht fällt in die Zeit von 20:00 bis 07:00 Uhr

 25 %

8. Wird die Arbeitsaufnahme von einem Leiharbeitnehmer verweigert oder abgebrochen, stellt der Verleiher eine Ersatzkraft. Ist dies nicht möglich, wird der Verleiher von dem Auftrag befreit.

9. Alle Mitarbeiter des Verleihers haben sich Vertraglich zur absoluten Verschwiegenheit über alle Geschäftsangelegenheiten des Entleihers verpflichtet.

10. Die Tätigkeitsnachweise des Leiharbeitnehmers sind nach Vorlage zu unterzeichnen.

11. Ein Auftrag kann von beiden Seiten mit einer Frist von einer Woche zum Wochenende gekündigt werden. Diese Kündigung ist nur wirksam, wenn sie dem Verleiher gegenüber ausgesprochen wird. Eine wetterbezogene, Fristlose Kündigung ist ausgeschlossen.

Personalagentur Franken GmbH • Wilhelmstraße 20 • 91413 Neustadt an der Aisch • Fon: 09161 8726285 • Fax: 09161 8726287 • E-Mail: kontakt@personalagentur-franken.de

Personalagentur Franken GmbH, Standort Nürnberg • Untere Kanalstraße 19 • 90429 Nürnberg • Fon: 0911 27238021 • Fax: 0911 27238022 • E-Mail: kontakt@personalagentur-franken.de